Die nordische Schönheit: Kopenhagen

Wer mich kennt weiß, dass Kopenhagen – bis jetzt – meine Lieblingsstadt ist. Warum?

Dafür gibt es zahlreiche Gründe. Unter anderem mag ich den Mix aus Metropole und Strand. Egal wo man sich gerade in Kopenhagen befindet, man riecht immer und überall das Meer. Die salzige Luft umgibt einen und ist für mich betörend und beruhigend zugleich.

Ich liebe es einfach, das Meer, das Salzwasser zu riechen.

 

City life

Für diejenigen unter euch, die noch nicht in Kopenhagen waren: teilweise könnte man behaupten, Kopenhagen sei die kleine Schwester von Amsterdam. Es gibt in beiden Städten viele Häfen und viele andere Gemeinsamkeiten.

Die Infrastruktur ist hervorragend. Man braucht kein Auto um von A nach B zu kommen – ist auch besser für die Natur!

In Kopenhagen fahren viele Menschen mit dem Fahrrad oder z.B. mit der Metro – noch eine Gemeinsamkeit mit Amsterdam.

Das coole an der Metro dort ist, dass die Metro selbstständig und voll automatisiert fährt, ohne Fahrer. Cool oder?

 

Food

Toller Mix aus Strand und Stadt und eine moderne Infrastruktur, aber nicht nur das:

man kann so viele leckere Sachen in Kopenhagen essen – egal ob vegan, vegetarisch, Fisch- oder Fleischgerichte.

Meinen Geheimtipp verrate ich jetzt einfach mal:

 

Fiskafeen, Jernbane Allé 48, 2720 Vanlose, Dänemark.

Zu deutsch, das Fischcafé in Vanlose, in einem Studentenstadtviertel von Kopenhagen, bietet euch in einem urigen-authentischen Ambiente leckere original dänische Küche zu einem Top Preis an.

Der Lachs wird von der Besitzerin selbst geräuchert und auf der Speisekarte steht geschrieben, wer den Lachs gefangen hat. Das ist mal etwas anderes, oder?

 

Shopping & Nightlife

Auch die Shopaholics und Nachteulen unter uns kommen in Kopenhagen nicht zu kurz.

Das Modelabel Samsoe Samsoe – einer meiner Lieblingslabel – findet ihr auf der Studiestraede 13, 1455, Kopenhagen, Dänemark. Die Boutique ist in der Nähe der Universität Kopenhagen.

Wenn ihr außerhalb des Mainstreams ein tolle Nacht verbringen möchtet, kann ich euch wärmsten den Club Rust im Stadtteil Norrebro empfehlen.

 

Lifestyle

Was mir jedoch besonders gut an Kopenhagen gefällt sind allgemein der skandinavische Lifestyle und die Menschen.

Die Skandinavier sind für mich die entspannteren Deutschen und viel familiärer, meiner Meinung nach.

Kopenhagen ist auf jeden Fall eine Reise wert. Überzeugt euch selbst und berichtet mir über eure Erfahrungen in Kopenhagen. Ich freue mich drauf!

 

Eure Anne Helen

Photo Credits: Anne Helen!